Donnerstag, 17. Januar 2013

Meine Armbanduhr

Hey ihr Lieben,
ich hoffe euch geht es gut.

Heute zeige ich euch meine Armbanduhr.
Ich war schon länger auf der Suche nach einer schönen, neuen Armbanduhr für mich.
Die letzte hatte ich zu meiner Konfirmation, mit 14, bekommen und diese war schon sehr stark zerkratzt und ein Glied des Armbandes fiel immer wieder ab, sodass ich immer Gefahr lief die Armbanduhr zu verlieren.

Mein Alltagsschmuck ist meistens sehr schlicht gehalten, damit ich ihn zu allem tragen und kombinieren kann.
Ich mag Gold als Metall für Schmuck garnicht, ich finde mir steht Silber besser und ich besitze auch generell nur silbernen Schmuck.
Daher war klar das meine neue Uhr silbern, schlicht seien sollte und am liebsten eine Gliederuhr ohne ein Lederarmband.



Nach langer Suche, ca. ein halbes Jahr, fand ich bei Amazon die perfekte Armbanduhr für mich.



 
Hier ist der Link dazu, *KLICK*, leider ist sie nicht mehr vorrätig.

Ich habe die Uhr für ca. 50 EUR gekauft, sie war von 80 EUR reduziert.
Ich habe also ein richtiges Schnäppchen gemacht ;)...

Diese wird in einer schönen, typischen Geschenkbox für Fossil geschickt.
Enthalten ist die verpackte Armbanduhr und der Garantiebeleg.






 

"Fossil Damen-Armbanduhr Ladies Dress Analog silber ES2649"

Die Armbanduhr ist wie von mir gewünscht eine Gliederuhr, sie ist silbern und hat ein rundes, weißes Ziffernblatt.
Mir war auch wichtig, das die Armbanduhr neben den Uhrzeiten Zwischenstriche bzw. -schritte hat um die Uhrzeit besser lesen zu können.
(Ich finde es bescheuert nur minimalistische Striche auf dem Ziffernblatt zu haben, die zwar gut aussehen aber man die Uhrzeit nicht genau lesen kann ;D...)










 

Sehr gut finde ich auch, das die Armbanduhr größenverstellbar ist. 
Das Armand besteht aus Gliedern, die man vom Armand ablösen bzw. wieder anbringen kann.
Dieser Mechanismus, vom an- und abklippen, wird auch für den Verschluss verwendet.





Der Klipp (links) wird an das Segment (rechts) angeklippt ^^.










                                             Dieses sieht dann zusammengefügt so aus.





 
Jedoch empfinde ich den Verschluss, als einziges kleines Manko an der Armbanduhr.
Dieser ist wegen des Mechanismuses etwas schwierig alleine anzulegen, denn dieser rutscht beim anziehen mit einer Hand öfters ab.
Jetzt nach ein bisschen Zeit und Übung habe ich schon gut den Dreh raus und kann die Armbanduhr schnell selbst anlegen ;).








   

















 Hier die Armbanduhr nochmal in der Gesamtansicht und getragen.



 


FAZIT:

Ich bin wirklich begeistert von der Armbanduhr.
Sie hat eine tolle Qualität und ist sehr gut verarbeitet, da kann ich Fossil auch nur empfehlen und für den Preis, bin ich echt froh sie gekauft zu haben.




Ich wünsche euch einen schönen Tag bzw. Abend  und ein schönes, entspanntes Wochenende <3 !

XOXO, eure Helen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen